Aktienkapitalerhöhung

Die Kapitalerhöhung der ZürichHolz AG wurde stark überzeichnet.

Mit der stark überzeichneten - und Anfang Mai mit CHF 2.968 Mio. vollständig liberierten - Kapitalerhöhung hat ZürichHolz nebst frischem Kapital auch viele neue Geschäftsbeziehungen zu Gemeinden, Forstrevieren, Waldbesitzer und Aktionären aufbauen können. Leider konnten nicht alle Zeichnungen berücksichtigt werden. Der Verwaltungsrat sucht zusammen mit den Ankeraktionären nach einer Lösung, um weitere Interessenten beteiligen zu können. Forstnahe Personen und Betriebe melden sich weiterhin bei ZürichHolz. Das Unternehmen nimmt gerne Kauf- und Verkaufsaufträge für Aktien wie auch weitere Geschäftspartner auf.